Veranstaltungen


Veel Platt in Land un Stadt

18. Plattdeutsche Tage für Stormarn

15. – 26. Oktober 2018

Wat dor allens op’t Programm steiht, sühst du hier


Niederdeutsche Veranstaltung des Bundesrats für Nedderdüütsch anlässlich des Europäischen Tages der Sprachen

am 19. Oktober 2018 von 11 – 18 Uhr im Museumsdorf Cloppenburg
 
De Inladen un woans een sik anmellt finnst du hier .

Plattsounds-Finale in Leer am 20. Oktober

Wann: 20. Oktober, Einlass 18.30 Uhr, Beginn 19.00 Uhr

Wo: Zollhaus, Bahnhofsring 4, 26789 Leer

Eintritt: 5 Euro (nur Abendkasse)
Elf Bands aus ganz Niedersachsen treten am 20. Oktober im Zollhaus in Leer mit plattdeutschen Songs aus den Musikrichtungen Rock, Pop, Rap, Reggae, Garage oder Melodic Metalcore im Wettbewerb um das beste plattdeutsche Lied des Jahres an.
Moderation: Annie Heger
musikalisches Rahmenprogramm: De Winewupps und Gerrit Hoss
Jury:
• Johann Saathoff, MdB
• Ingo Frieling, Radio Ostfriesland
• Frank Jakobs, freiberuflicher Journalist, tätig u. a. für NDR 1 Niedersachsen
• Stefan Meyer, Referent für Plattdeutsch bei der Oldenburgischen Landschaft
• Insina Lüschen, Sängerin
Bericht vun’t Plattsounds-Finale 2017
Mehr över plattsounds

Carl-Toepfer-Stiftung

Plattdeutsche Buchmesse

 3. November 2018, 12 – 18 Uhr –  4. November 2018, 11 – 16 Uhr
Lichtwarksaal, Neanderstraße 22, 20459 Hamburg

 

Mien kunter-bunte Wiehnachtstöller

Herma Koehn liest adventliche Geschichten

Datum: 6. Dezember 2018, Uhrzeit: 18 – 20 Uhr (mit Pause)

Ort: Lichtwarksaal, Neanderstraße 22, 20459 Hamburg

Eintritt frei / Anmeldung erforderlich unter 040344564 oder veranstaltung@carltoepferstiftung.de


Quickborn-Preis 2018 an Karl-Heinz Madauß

Alle zwei Jahre verleiht die Quickborn-Vereinigung für Niederdeutsche Sprache und Literatur e.V. gemeinsam mit der Niedersächsischen Sparkassenstiftung, die auch das Preisgeld in Höhe von 2.000,00 € stellt, den Quickborn-Preis als Auszeichnungen für besondere Leistungen auf dem Gebiet der niederdeutschen Sprache, Literatur oder volkskundlichen Forschung.

Preisträger 2018 ist der plattdeutsche Autor Karl-Heinz Madauß aus Parchim.  Bekannt wurde dieser vor allem durch seine Roman-Reihe um „Oll Hinning“, einen meckelburgischen Knecht, die zu Anfang des zwanzigsten Jahrhunderts spielt.

Die Preisverleihung fand statt am Sonnabend, dem 23. Juni 2018 im historischen Tanzsaal des Freilichtmuseums am Kiekeberg in Rosengarten-Ehestorf. Die Laudatio hielt Pastor i. R. Dirk Römmer, musikalisch begleitet wurde die Veranstaltung von Wolfgang Kniep und Anke Gohsmann.

Fotos vun de Fier


  PLATTBEATS Bandcontest in’n Noorden

Dat Finale vun den plattdüütschen Bandwettstriet PLATTBEATS för Musikers un Bands ut’n Noorden in’t Öller twüschen 15 un 30 Johrn an’n 21.04.2018 in’t LOGO in Hamborg hebbt wunnen:

  1.  Standbild ut Flensborg mit den Song „404“
  2.  Malte Schöning ut Uetersen mit den Song „De olle Bitch“
  3.  Miss Allie ut Lümborg mit den Song „Swiensteak Medium“

Hier gifft dat en Bericht vun’t Finale un Fotos to’n ankieken

No de Siet vun Plattbeats geiht dat hier .